Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Weltkriegsbombe gefunden und entschärft

Stuttgart-Zuffenhausen (ots) - Bauarbeiter sind am Dienstag (11.09.2018) gegen 15.00 Uhr bei Grabungen im Bereich der Straße In den Hochwiesen auf eine Weltkriegsbombe gestoßen. Der alarmierte Kampfmittelbeseitigungsdienst gab, nachdem benachbarte Gebäude vorbeugend evakuiert worden waren, gegen 16.10 Uhr Entwarnung. Der Zünder der ursprünglich 250 Kilogramm schweren Bombe hatte bereits in der Vergangenheit umgesetzt und der Sprengstoff konnte verhältnismäßig gefahrlos gesichert werden. Der Stahlkörper der Bombe war zu großen Teilen bereits verrottet. Einschränkende Verkehrsmaßnahmen waren aufgrund der Bombenentschärfung nicht notwendig.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: