Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

31.07.2018 – 11:18

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Motorradfahrer gestürzt - Zeugen gesucht

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Ein 31 Jahre alter Mann ist mit seinem Motorrad am frühen Dienstagmorgen (31.07.2018) an der Kreuzung Neckartalstraße und Pragstraße gestürzt, nachdem ihm ein Autofahrer die Vorfahrt genommen hatte. Der 31-Jährige, der gegen 00.50 Uhr zunächst die Bundesstraße 10 aus Richtung Esslingen befuhr und dann auf Höhe der Neckartalstraße Richtung Stuttgart Stadtmitte wenden wollte, hielt an der rot zeigenden Ampel an. Als diese auf grün schaltete fuhr er los. Unerwartet kam nun von rechts ein schwarzer Renault Twingo, dessen Fahrer offenbar das rote Ampelsignal missachte. Dem Motorradfahrer gelang es durch eine Vollbremsung im letzten Moment eine Kollision mit dem Auto zu verhindern. Er stürzte jedoch, wobei an dem Motorrad ein Schaden von rund 1.000 Euro entstand. Er selbst blieb unverletzt. Zeugenhinweise nehmen die Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 6 Martin-Luther-Straße unter der Rufnummer +4971189903600 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart