Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Frauen im Freibad begrapscht - Zeugen gesucht

Stuttgart-Untertürkheim (ots) - Polizeibeamte haben am Freitagabend (27.07.2018) in einem Freibad in Untertürkheim einen Mann vorläufig festgenommen, der mindestens zwei Frauen unsittlich berührt haben soll. Der 33-jährige Mann hielt sich gegen 19.15 Uhr im Familienbecken auf. Dort fasste er erst einer 15-Jährigen an die Oberschenkel. Als diese vor dem Tatverdächtigen flüchtete, wendete der Tatverdächtige sich einer 16-Jährigen zu, welcher er von hinten an die Brüste fasste. Die Mädchen machten das Personal auf den Mann aufmerksam. Er konnte bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Nach erfolgter Anzeigenaufnahme wurde der Tatverdächtige wieder auf die Straße entlassen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: