Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Bediengeldbeutel gestohlen - 31 Jahre alter Tatverdächtiger festgenommen

Stuttgart-Vaihingen (ots) - Polizeibeamte haben in der Nacht zum Donnerstag (12.07.2018) einen 31 Jahre alten Tatverdächtigen festgenommen, dem vorgeworfen wird, mehrere Bediengeldbeutel aus Gaststätten gestohlen zu haben. Ein Zeuge beobachtete den Tatverdächtigen, wie der kurz nach Mitternacht in einer Gaststätte an der Herrenberger Straße einen hinter der Theke liegenden Bediengeldbeutel mit mehreren Hundert Euro stahl und die Flucht ergriff. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den 31-Jährigen kurz darauf am Bahnhof Vaihingen fest. Ermittlungen ergaben, dass der Tatverdächtige noch für drei weitere Diebstähle von Bediengeldbörsen aus Gaststätten in Betracht kommt. Der Wert der Beute beläuft sich auf insgesamt über 2.000 Euro. Der pakistanische Tatverdächtige, bei dem die Beamten noch einen gefälschten griechischen Führerschein und eine ebenfalls gefälschte griechische Identitätskarte fanden, wurde im Laufe des Freitags (13.07.2018) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt, der den Haftbefehl in Vollzug setzte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: