Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Drohne beschlagnahmt

Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Samstag (19.05.2018) in der Stuttgarter Innenstadt die Drohne eines 28-Jährigen beschlagnahmt. Mehrere Hundert Fans einer türkischen Fußballmannschaft feierten in den Abendstunden den Gewinn der Meisterschaft und zogen gemeinsam durch die Innenstadt. Hierbei wurden mehrere pyrotechnische Gegenstände abgebrannt. Zudem flog unmittelbar über der Gruppe eine Drohne. Die Beamten machten den 28-jährigen Führer des Fluggeräts im Bereich der Stiftstraße ausfindig und beschlagnahmten es vorläufig. Der Mann muss mit einer Anzeige wegen Verstößen gegen die Regelungen im Luftverkehr rechnen.

Was viele nicht wissen: Beispielsweise ist das Fliegen einer Drohne über Menschenansammlungen generell nicht erlaubt. Und wie überall sonst ist auch in Stuttgart das Fliegen einer Drohne im weiteren Umkreis von Landeplätzen für Rettungshubschrauber, analog eines Flugplatzes, nicht gestattet. Nähere Informationen: https://www.bmvi. de/SharedDocs/DE/Publikationen/LF/flyer-die-neue-drohnen-verordnung.p df?__blob=publicationFile

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: