Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

18.05.2018 – 18:52

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Kind gegen Bus gefahren

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Ein sieben Jahre alter Junge ist am Freitagnachmittag (18.05.2018) in der Straße Am Römerkastelle mit seinem Fahrrad gegen einen Linienbus gefahren. Der Junge erlitt Verletzungen und ist von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Bus der Linie 56 befuhr gegen 16.40 Uhr die Straße Am Römerkastell, als auf Höhe Hausnummer 127 der Junge mit seinem Fahrrad, offenbar ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Straße einfuhr und gegen den Bus prallte. Durch die Vollbremsung des Busses stürzten zwei Insassen, die ebenfalls leichte Verletzungen erlitten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart