Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Rotlicht missachtet

Stuttgart-Degerloch (ots) - Ein 46 Jahre alter Skoda-Fahrer hat am Mittwochabend (16.05.2018) in der Löffelstraße offenbar das Rotlicht einer Ampel missachtet und ist gegen einen Mercedes gefahren. Der 46-Jährige befuhr gegen 22.00 Uhr die Bundesstraße 27 in stadteinwärtige Richtung und hat ersten Ermittlungen zufolge das Rotlicht einer Ampel an einer Parkhausausfahrt missachtet. Hierbei kollidierte er mit dem Mercedes eines 75-Jährigen, der vom Parkhaus ausfuhr. Durch den Aufprall wurde der Skoda auf den Mittelstreifen und gegen einen Baum geschleudert. Anschließend geriet er in den Gegenverkehr, wo er mit dem Smart eines 34-Jährigen kollidierte. Alle Unfallbeteiligten blieben unverletzt, es entstand ein Sachschaden von geschätzten 80.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: