Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Junge vor Bus gelaufen

Stuttgart-Mitte (ots) - Bei einer Gefahrenbremsung ist am Dienstag (13.03.2018) am Berliner Platz eine 67 Jahre alte Frau im Bus gestürzt. Rettungskräfte kümmerten sich um die Verletzte und brachten sie in ein Krankenhaus. Der Bus der Linie 43 war gegen 13.20 Uhr von der Schloßstraße kommend nach links auf den Berliner Platz eingebogen. Hierbei lief unvermittelt ein zwölf Jahre alter Junge von rechts nach links über die Fahrbahn. Der 57-jährige Busfahrer musste eine Gefahrenbremsung einleiten; hierbei stürzte die 67-Jährige vom Sitz und zog sich Kopfverletzungen zu. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: