PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

20.02.2018 – 13:51

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Autos aufgebrochen - Zeugen gesucht

Stuttgart-Bad Cannstatt/-Mitte/-Zuffenhausen (ots)

Unbekannte haben in der Nacht auf Montag (19.02.2018) zwei BMW in der Taubenheimstraße und in der Dennerstraße aufgebrochen und Fahrzeugteile ausgebaut. In der Alexanderstraße haben sie am Montag Wertsachen aus einem Ford gestohlen, in der Güglinger Straße ist ein Autoaufbruch gescheitert. Zwischen Sonntagabend (18.02.2018), 20.00 Uhr, und Montagmorgen, 08.30 Uhr, schlugen unbekannte Täter an den beiden geparkten BMW in Bad Cannstatt jeweils eine hintere Seitenscheibe ein. Bei dem BMW der 1er-Reihe in der Taubenheimstraße bauten sie das Multifunktionslenkrad aus, in der Dennerstraße bauten sie aus dem BMW der 3er-Reihe das fest eingebaute Navigationsgerät aus. In der Alexanderstraße schlugen Unbekannte zwischen 14.30 Uhr und 16.00 Uhr die Seitenscheibe eines Ford Fusion ein, aus dem Innenraum stahlen sie zwei Laptops, ein Mobiltelefon und einen Geldbeutel mit Papieren und mehreren Hundert Euro Bargeld. Zwischen 16.20 Uhr und 18.45 Uhr versuchten die Täter, einen in der Güglinger Straße geparkten Mazda 3 aufzubrechen, dies gelang ihnen jedoch nicht. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier 6 Martin-Luther-Straße unter der Rufnummer +4971189903600, beim Polizeirevier 2 Wolframstraße unter der Rufnummer +4971189903200 oder beim Polizeirevier 7 Ludwigsburger Straße unter der Rufnummer +4971189903700 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart