Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßliche Ladendiebe festgenommen

Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Montag (12.02.2018) zwei 40 und 41 Jahre alte Tatverdächtige festgenommen, denen jeweils vorgeworfen wird, in Kaufhäusern an der Markstraße und der Königstraße Waren gestohlen zu haben. Der 40-Jährige betrat gegen 12.20 Uhr das Geschäft an der Marktstraße, versteckte ein Paar Turnschuhe in seiner Jacke und verließ das Geschäft, ohne zu bezahlen. Ein Detektiv hielt den Tatverdächtigen fest und übergab ihn den alarmierten Polizeibeamten. Ermittlungen ergaben, dass der 40-Jährige im Verdacht steht, bereits am Samstag (10.02.2018) einen Ladendiebstahl begangen zu haben. Der 41 Jahre alte Tatverdächtige betrat gegen 18.50 Uhr das Geschäft an der Königstraße und legte insgesamt 17 Bekleidungsstücke in seine Tragetasche. Als er ohne zu bezahlen die Kasse passiert hatte, hielt ihn ein Detektiv fest und übergab ihn den alarmierten Polizeibeamten. Der 40-jährige Grieche und der 41 Jahre alte Italiener sind beide polizeibekannt, sie werden im Laufe des Dienstags (13.02.2018) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: