Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Handy geraubt - Zeugen gesucht

Stuttgart-Mitte (ots) - Unbekannte haben am Donnerstagnachmittag (07.12.2017) in der Calwer Straße einen 20 Jahre alten Passanten zu Boden geschlagen und dessen Handy geraubt. Der 20-Jährige stand gegen 15.15 Uhr vor der Hausnummer 31 und hatte sein Mobiltelefon in der Hand, als er von einem Unbekannten einen Faustschlag gegen den Kopf erhielt und auf die Knie sank. Anschließend entriss ihm der Täter das Handy und flüchtete in Richtung Kleiner Schloßplatz. Der 20-Jährige rannte dem Unbekannten hinterher, stürzte aber kurz darauf, woraufhin zwei mutmaßliche Komplizen des Räubers auf den am Boden Liegenden eintraten, bevor sie in unbekannte Richtung flüchteten. Der leicht verletzte 20-Jährige erstattete erst später Anzeige bei der Polizei. Er beschrieb den Haupttäter als etwa 25 bis 28 Jahre alt, zirka 180 Zentimeter groß mit schwarzen längeren Haaren. Er soll ein osteuropäisches Aussehen haben und eine schwarze Weste, ein weißes T-Shirt, Bluejeans und Schuhe der Marke Nike getragen haben. Seine beiden mutmaßlichen Komplizen sollen ebenfalls schwarze Haare und eine dunklere Haut haben. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: