Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Auffahrunfall mit zwei Sattelzügen

Stuttgart-Ost (ots) - Ein 44 Jahre alter Fahrer eines VW Golf ist am Donnerstagmittag (23.11.2017) beim Fahrstreifenwechsel mit einem Sattelzug kollidiert, ein weiterer Sattelzug ist auf den Golf aufgefahren. Der 44-Jährige fuhr gegen 12.35 Uhr im Leuzetunnel auf dem linken Fahrstreifen Richtung Neckartalstraße. Er wechselte bei stockendem Verkehr auf den rechten Fahrstreifen zwischen zwei dort fahrende Sattelzüge, von denen der vordere soeben abbremste. Der Golf fuhr auf den inzwischen zum Stehen gekommenen Mercedes-Sattelzug auf, der von einem 31 Jahre alten Mann gefahren wurde. Der dahinter fahrende MAN-Sattelzug eines 59-Jährigen konnte offenbar nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Golf auf. Der 44-Jährige verletzte sich dabei leicht, Rettungskräfte versorgten ihn. Die Feuerwehr band ausgelaufene Betriebsstoffe ab. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 20.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: