Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

17.10.2017 – 13:50

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Durchsuchung bei Onlinehändler

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Polizeibeamte haben am Montagmorgen (16.10.2017) die Geschäftsräume eines 25 Jahre alten Tatverdächtigen durchsucht, der im Verdacht steht, über das Internet gefälschte Kraftfahrzeugdiagnosegeräte sowie Kopien von Navigationssoftware verkauft zu haben. Umfangreiche Ermittlungen führten auf die Spur des Tatverdächtigen, der offenbar seit April 2016 Navigationssoftware, sowie Diagnosegeräte über Onlineplattformen verkaufte und damit nach bisherigen Ermittlungen einen Umsatz von mehreren 10.000 Euro erzielte. Die Ermittler beschlagnahmten bei der richterlich angeordneten Durchsuchung umfangreiches Beweismaterial, das nun ausgewertet werden muss.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart