PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

23.08.2017 – 12:06

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßliche Rauschgifthändler festgenommen

Stuttgart-MitteStuttgart-Mitte (ots)

Beamte der Sicherheitskonzeption Stuttgart haben am Dienstag (22.08.2017) in der Stuttgarter Innenstadt zwei mutmaßliche Rauschgifthändler im Alter von 15 und 41 Jahren kontrolliert und festgenommen. Zunächst kontrollierten die Beamten gegen 14.45 Uhr in der Klett-Passage einen 41-jährigen Marokkaner und beschlagnahmten bei ihm einige verkaufsfertig abgepackte Haschischportionen, mehrere Subutex-Tabletten und mehrere Hundert Euro mutmaßliches Dealergeld. Ein 15-jähriger Syrer ging den Beamten an der Willy-Brand-Straße an der dortigen Stadtbahnhaltestelle ins Netz. Er hatte mehrere Verpackungseinheiten Marihuana dabei. Die beiden bei der Polizei einschlägig bekannten Tatverdächtigen werden am Mittwoch (23.08.2017) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls den zuständigen Richtern vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart