Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Offenbar betrunken Auto gefahren - Zeugen gesucht

Stuttgart-Degerloch/-Süd (ots) - Ein 47 Jahre alter Porsche-Fahrer ist am Dienstagabend (15.08.2017) offenbar betrunken von der Bundesstraße 27 in den Stuttgarter Westen gefahren und hat möglicherweise auf seiner Fahrt andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Ein Autofahrer meldete kurz nach 21.30 Uhr einen offenbar betrunkenen Porsche-Fahrer, der auf der Bundesstraße 27 vom Flughafen kommend unterwegs sei. Den alarmierten Beamten gelang es, den 47-jährigen, der von Degerloch die Karl-Kloß-Straße abwärts fuhr, an der Kreuzung zur Böheimstraße anzuhalten und zu kontrollieren. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Porsche-Fahrer offenbar alkoholisiert ist. Ein Richter ordnete daraufhin zwei Blutentnahmen an, der Tatverdächtige musste seinen Führerschein abgeben. Die Polizei sucht Zeugen, insbesondere Verkehrsteilnehmer die durch die Fahrweise des weißen Porsche Cayenne-Fahrers gefährdet wurden. Sie werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier 3 Gutenbergstraße unter der Rufnummer +4971189903300 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: