Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Streit unter Autofahrern eskaliert - Zeugen gesucht

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) - Nach einem offenbar missglückten Fahrmanöver in der Schönestraße sind am Sonntag (13.08.2017) zwei 33 und 47 Jahre alte Autofahrer aneinander geraten. Der 33 Jahre alte Fahrer eines Abschleppwagens war gegen 18.15 Uhr von der König-Karls-Brücke unterwegs in Richtung Schönestraße, als der 47 Jahre alte Autofahrer mit seinem Ford Focus auf dem linken Fahrstreifen an ihm vorbeifuhr und unmittelbar vor ihm, da sein Fahrstreifen endete, einscherte. Der Fahrer des Abschleppwagens musste stark abbremsen, um einen Unfall zu vermeiden. Nachdem der Focus-Fahrer den 33-Jährigen offenbar mit einer Geste beleidigte, hielten beide an der Eisenbahnstraße an und gerieten in einen handfesten Streit. Alarmierte Polizeibeamte trennten die beiden Streithähne daraufhin. Rettungskräfte kümmerten sich um den Verletzten 33-Jährigen und brachten ihn in ein Krankenhaus. Zeugen, insbesondere zu dem Fahrmanöver von der König-Karls-Brücke zur Schönestraße, werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 6 Martin-Luther-Straße unter der Rufnummer +4971189903600 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: