Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-LB: Öffentlichkeitsfahndung nach 51 Jahre alter Vermisster aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg / Stuttgart: 51-Jährige aus Ludwigsburg vermisst Seit 12. Januar wird die ...

POL-K: 190118-1-K Mann niedergeschlagen und ausgeraubt - Öffentlichkeitsfahndung

Köln (ots) - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Räubern. Zu sehen sind zwei ungefähr 1,80 Meter große ...

20.07.2017 – 08:55

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Diebe unterwegs - Ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

Stuttgart-Süd/-Mitte (ots)

Polizeibeamte haben am Mittwoch (19.07.2017) einen 39 Jahre alten Tatverdächtigen vorläufig festgenommen, der zuvor in der Gebelsbergstraße aus einem unverschlossenen Renault offenbar mehrere Gegenstände gestohlen haben soll. An der Gerberstraße ist ein Unbekannter dabei beobachtet worden, wie er sich in ein Audi Cabrio gebeugt hat, um offenbar etwas zu stehlen. In der Gebelsbergstraße stahl der 39-Jährige gegen 17.30 Uhr unter anderem eine Sonnenbrille und eine Einkaufstüte eines Bekleidungsgeschäftes. Nachdem die 31-jährige Besitzerin des Autos den Diebstahl bemerkt hatte, suchte sie die Umgebung ab und entdeckte den Tatverdächtigen mit ihrer Einkaufstüte schlafend auf einer Treppe. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den mutmaßlichen Dieb daraufhin vorläufig fest. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen setzten die Beamten den 39-Jährigen wieder auf freien Fuß. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Diebstahls rechnen. An der Gerberstraße beobachtete eine 31-jährige Angestellte des Sicherheitsdienstes gegen 14.10 Uhr, wie ein unbekannter Mann an den Türen mehrerer Autos rüttelte. An einem Audi Cabrio beugte er sich hinein, um offenbar etwas zu stehlen. Kurz darauf flüchtete der Täter in Richtung Österreichischer Platz. Ob er etwas erbeutet hat, ist bislang nicht bekannt. Laut der Zeugin soll der Täter zirka 160 Zentimeter groß und leicht korpulent sein. Er soll eine Glatze und blaue Augen haben und trug zur Tatzeit eine schwarze Adidas-Jogginghose, ein lila T-Shirt und hatte eine schwarze Umhängetasche dabei. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier 3 Gutenbergstraße unter der Rufnummer +4971189903300 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart