Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Fehler beim Spurwechsel - Motorradfahrerin verletzt - Zeugen gesucht

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) - Ein 54 Jahre alter Autofahrer hat am Mittwoch (12.07.2017) in der Neckartalstraße offenbar einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem eine 25 Jahre alte Motorradfahrerin verletzt wurde. Rettungskräfte waren vor Ort, kümmerten sich um die Frau und brachten sie in ein Krankenhaus. Die 25-Jährige hielt gegen 09.00 Uhr mit ihrem Aprilia-Motorrad auf der mittleren Wendefahrspur im Bereich der Wilhelma an der Verkehrsampel an. Links neben ihr stand ein 54 Jahre alter Autofahrer, der mit einem Volvo in gleicher Fahrtrichtung unterwegs war. Nachdem beide Verkehrsteilnehmer losgefahren waren, wechselte der 54-Jährige mutmaßlich versehentlich auf die mittlere Fahrspur und touchierte das Heck des Motorrads. Die Motorradfahrerin stürzte, das Motorrad wurde von dem Auto teilweise überrollt. Es ist ein Sachschaden von zirka 15.000 Euro entstanden. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +4971189904100 an die Beamtinnen und Beamten der Verkehrspolizei zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: