Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizei geben bekannt: Mutmaßlicher Arzneimitteldieb festgenommen

Stuttgart-Mitte (ots) - Polizeibeamte haben am Dienstag (11.07.2017) einen 29 Jahre alten Mann festgenommen, nachdem das Personal eines Krankenhauses im Stadtgebiet ihn dabei beobachtet hatte, wie er sich in der Toilette der Klinik eine Spritze setzte. Mitarbeiter des Krankenhauses fanden den Mann, der sich zuvor offenbar berauschende Mittel verabreicht hatte, gegen 20.05 Uhr in einer Toilettenkabine. Die hinzugerufene Polizei stellte fest, dass der Mann größere Mengen verschiedener Medikamente bei sich führte. Es besteht der dringende Verdacht, dass der einschlägig polizeibekannte Deutsche diese zuvor gestohlen hat, um sie in der Drogenszene zu verkaufen. Der Beschuldigte wurde am Dienstag (11.07.17) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt, der den Haftbefehl erließ und in Vollzug setzte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: