Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Lkw bleibt an einer Gebäudedurchfahrt hängen

Stuttgart - Untertürkheim (ots) - Weil er vermutlich die Maße seines Fahrzeugs unterschätzte, blieb der Fahrer eines Lkw am Samstagabend (08.07.2017) in der überbauten Unterführung in der Bicklenstraße mit seinem Fahrzeug stecken. Gegen 19.25 Uhr fuhr ein 37-Jähriger mit seinem 7,5-Tonner, der einen ca. 3,2 Meter hohen Planenaufbau hatte, von der Augsburger Straße her kommend, in den lediglich 2,8 Meter hohen Durchlass. Durch den Aufprall wurde der Aufbau des Lkw zirka einen halben Meter nach hinten gebogen. Von der Feuerwehr musste der Schaden am Gebäude begutachtet werden, es bestand keine Gefahr für die Bewohner. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 50.000 Euro, verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: