Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Perfider Diebstahl - Schwerverletztes Unfallopfer bestohlen

Stuttgart-Süd (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Marienplatz hat sich am Mittwoch (21.06.2017) eine 38 Jahre alte Rollerfahrerin schwer verletzt, ein dreister Dieb hat sie zudem bestohlen. Die 38-Jährige fuhr mit ihrem Roller von der Böblinger Straße kommend auf den Marienplatz. An der dortigen Haltestelle hielt sie an, um einem Linienbus das Losfahren aus der Haltestelle zu ermöglichen. Dies übersah ein nachfolgender 25-jähriger Fahrer eines Golf und touchierte sie. Die Frau stürzte und verletzte sich schwer. Rettungskräfte kümmerten sich um die Verletzte und brachten sie in ein Krankenhaus. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von über 2.000 Euro. Während Rettungskräfte die Rollerfahrerin an der Unfallstelle versorgten, stahl ein Unbekannter aus der Handtasche des Unfallopfers den darin befindlichen Geldbeutel. Der Täter konnte nur vage als zirka 170 Zentimeter groß und bekleidet mit einer Jeans beschrieben werden. Er soll eine Bierflasche in der Hand gehalten haben. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Telefonnummer +4971189904100 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: