Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

06.06.2017 – 12:50

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Aufmerksamer Zeuge vereitelt Kioskeinbruch

Stuttgart-Untertürkheim (ots)

Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag (06.06.2017) in der Biklenstraße versucht, in einen Kiosk einzubrechen. Ein Zeuge bemerkte gegen 00.20 Uhr wie zwei Personen offenbar versuchten, die Tür zum Kiosk einzutreten. Als er die Täter ansprach und damit drohte, die Polizei zu verständigen, flüchteten sie in einem schwarzen Kleinwagen, der bereits mit zwei Personen besetzt war und in der Nähe wartete. Die beiden Täter außerhalb des Autos trugen schwarze Sturmhauben und sprachen deutsch mit ausländischem Akzent, einer trug eine helle Jeanshose. Der Fahrer des Kleinwagens trug ein weißes T-Shirt, sein Beifahrer eine dunkle Jacke. Zeugen werden gebeten, sich mit den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 5 Ostendstraße unter der Rufnummer +4971189903500 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart