Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Hochwertige Uhren gestohlen - Tatverdächtiger in Haft

Stuttgart- Mitte / Karlsruhe (ots)

Polizeibeamte des Polizeipräsidiums Karlsruhe haben am Samstag (12.11.2016) in einem Juweliergeschäft an der Kaiserstraße in Karlsruhe einen 47 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, am 21.10.2016 in einem Juweliergeschäft an der Königstraße zwei hochwertige Uhren gestohlen zu haben (siehe Pressemitteilung vom 21.10.2016). Aufgrund einer Warnung des Juwelierwarndienstes erkannten Beschäftigte des Juweliers an der Kaiserstraße den Tatverdächtigen beim Betreten des Geschäfts und hielten ihn bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten fest. Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Beamten zwei offensichtlich gefälschte Rolex-Uhren auf. Der vietnamesische Tatverdächtige wurde am Sonntag (13.11.2016) mit Antrag der Staatsanwaltschaft dem zuständigen Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 27.05.2022 – 19:19

    "Reichsbürger" ändern illegal Google-Einträge nach Aufruf von QAnon-Gruppe

    Bielefeld (ots) - Die Täter waren mutmaßlich Rechtsradikale und sogenannte Reichsbürger: Unbekannte haben nach WESTFALEN-BLATT-Informationen seit Donnerstag eine Funktion von Google Maps missbraucht und im Internet bundesweit die Namen zahlreicher staatlicher Institutionen mit dem Zusatz "GmbH" versehen. So erschien nach einer Google-Suche die "Amtsgericht Aachen ...

  • 27.05.2022 – 19:18

    DeFi in Schockstarre, Kommentar zum Kryptomarkt von Alex Wehnert

    Frankfurt (ots) - Der Kryptomarkt befindet sich nach den jüngsten Turbulenzen in Schockstarre - und ein Ende dieses Zustands ist vorerst nicht in Sicht. Doch während in der breiten Diskussion an den Finanzmärkten die Kursrücksetzer der führenden Digitalwährung Bitcoin im Fokus stehen, ist die Wertvernichtung im dezentralisierten Finanzwesen (DeFi) noch wesentlich besorgniserregender. Der Grundgedanke hinter DeFi ...

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
  • 14.11.2016 – 15:56

    POL-S: In Wohnungen eingebrochen - Zeugen gesucht

    Stuttgart-Feuerbach / -Ost / -Vaihingen (ots) - Unbekannte sind am vergangenen Wochenende (11./12.11.2016) in Wohnungen an den Straßen Im Gaizen, Planckstraße und Im Sommerwind eingebrochen und haben Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Zehntausend Euro gestohlen. Im Gaizen hebelten die Täter am Freitag zwischen 08.30 Uhr und 18.00 Uhr die Terrassentüre auf und durchsuchten alle Zimmer der Wohnung. Ob sie etwas ...