Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDKH: Brand im sogenannten "Völkerring" in der Rüdesheimer Straße in Bad Kreuznach - sechs Personen leicht verletzt

Bad Kreuznach - Rüdesheimer Straße (ots) - Am 19.03.2019 gegen 21:48 Uhr meldet ein Anwohner, dass ein Haus ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

23.10.2016 – 11:52

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Versuchte räuberische Erpressung - Tatverdächtige festgenommen

Stuttgart-Hedelfingen (ots)

Ein 22-Jähriger ist am Samstag (22.10.2016) an der Straße Heiligenwiesen von einer vierköpfigen Personengruppe beraubt worden. Der Geschädigte ging gegen 22.50 Uhr von einer Konzerthalle zu einem nahegelegenen Schnellrestaurant, als er von dem Quartett im Alter von 13 - 18 Jahren angesprochen und um Zigaretten angebettelt wurde. Nachdem er dem Wunsch nachgekommen war, wurde er von den Personen unvermittelt angegriffen und geschlagen. Der 18-Jährige hielt ihm außerdem eine Pistole an den Kopf und zwang ihn, auf die Knie zu gehen und sein Handy herauszugeben. Als mehrere Autos vorbeifuhren, flüchtete der Geschädigte und alarmierte die Polizei. Im Zuge der Sofortfahndung wurden die vier Täter von Beamten der Polizeihundeführerstaffel in der Kesselstraße angetroffen und festgenommen sowie die vermutliche Tatwaffe aufgefunden. Der 18-Jährige wird im Laufe des Sonntags (23.10.2016) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt. Die beiden 13-jährigen und der 14-jährige Mittäter wurden nach Abschluss der Ermittlungen ihren Eltern übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung