Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

11.09.2016 – 10:36

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Fahrradfahrer schwer verletzt - Zeugen gesucht

Stuttgart-Mitte (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag (11.09.2016) ist ein Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Der 25-jährige Radfahrer fuhr gegen 05.40 Uhr auf der Weißenburgstraße in Richtung Österreichischer Platz. An der dortigen Ampel hatte der Radfahrer Grün und wollte gerade in die Kreuzung einfahren, als er von links kommend einen schnell heranfahrenden schwarzen Smart Fortwo bemerkte. Der Smart missachtete das Rotlicht der Ampel und passierte die Kreuzung ohne zu bremsen. Der Radfahrer leitete eine Vollbremsung ein und konnte eine Kollision mit dem Smart verhindern. Allerdings kam er zu Fall und verletzte sich dabei schwer. Der Smart hielt 40-50 Meter nach der Kreuzung an. Die Beifahrerin stieg aus und kam zurück zur Unfallstelle. Ein Zeuge sagte ihr, dass der Smart Rotlicht hatte. Daraufhin ging die Beifahrerin wieder zurück zum Fahrzeug und stieg ein. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend in Richtung Bad Cannstatt von der Unfallstelle. Der Smart hatte eine Nürnberger Zulassung (N- ...). Der Radfahrer kam nach Versorgung durch Notarzt und Rettungskräfte stationär ins Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von 100 Euro. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Rufnummer 0711/8990-4120 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart