Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

14.08.2016 – 10:52

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßlicher Handydieb festgenommen

Stuttgart - Mitte (ots)

Nachdem einem Fahrer eines Kleintransporters am Samstagmorgen (13.08.2016) in der Steinstraße sein Smartphone aus dem Fahrzeug gestohlen worden war, konnte ein Tatverdächtiger in Bad Cannstatt festgenommen werden. Ein 37-Jähriger hatte gegen 07.30 Uhr an einem Kaufhaus angelieferte Ware ausgeladen und stellte anschließend fest, dass ihm sein Handy aus der unverschlossenen Fahrerkabine entwendet worden war. Eine vom Geschädigten bei seinem Provider veranlasste Ortung des Smartphones führte zu einem 34 Jahre alten Algerier, der daraufhin von der Polizei festgenommen werden konnte. Außerdem lag den Beamten eine Videoaufzeichnung der Tat vor, die den Tatverdächtigen zeigte. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Stuttgart wird der wohnsitzlose 34-Jährige einem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart