Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Vorfahrt missachtet - drei Verletzte

Stuttgart-Wangen (ots) - Aufgrund einer Vorfahrtsverletzung kam es am Sonntag (31.07.2016) um 14.00 Uhr an der Kreuzung Schmidener -/Tilsiter Straße zum Zusammenstoß zweier Autos, bei dem drei Personen verletzt wurden. Der 37-jährige Fahrer eines Citroen Cactus hatte beim Einfahren von der Tilsiter Straße in die Schmidener Straße die Vorfahrt eines von links kommenden VW Passat nicht beachtet. In der Folge kam es zum Zusammenstoß, bei dem der Pkw des Unfallverursachers noch gegen einen ordnungsgemäß geparkten Skoda geschoben wurde. Der 37-Jährige erlitt schwere Verletzungen, der 22-jährige VW-Fahrer sowie dessen 23-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Ein Notarzt und zwei Rettungswagen waren im Einsatz. Außerdem war ein Löschzug der Feuerwehr vor Ort, da zunächst irrtümlich mitgeteilt wurde, dass der Citroen-Fahrer eingeklemmt sei. Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 35 000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: