Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Prostituierte erpresst -Zeugen gesucht-

Stuttgart-Mitte (ots) - Eine 21-jährige Prostituierte wurde am Samstag (30.07.2016) von einem Unbekannten bedroht. Ein ca. 35-Jähriger vereinbarte gegen 22.40 Uhr in einem Etablissement in der Weberstraße zuvor sexuelle Leistungen, bedrohte anschließend die Prostituierte und erhielt sein Geld zurück. Der Mann war ca. 170 cm groß, schlank, hatte braune Haare und mehrere Tattoos auf den Armen, die nicht näher beschrieben werden können. Er war mit einem schwarzen Langarmshirt bekleidet und trug eine Dreiviertelhose sowie Sandalen. Er flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Zeugen, welche den Täter auf der Flucht gesehen haben, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0711/8990-5778 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: