Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Stadtbahn contra Pkw

Stuttgart-Feuerbach (ots) - Beim Zusammenprall einer Stadtbahn mit einem Audi A4 hat am Freitagnachmittag (22.07.2016) in der Heilbronner Straße der 25-jährige Autofahrer leichte Verletzungen erlitten. Rettungskräfte kümmerten sich um den Verletzten und brachten ihn vorsorglich in ein Krankenhaus. Der 25-Jährige war gegen 16.40 Uhr in Richtung Zuffenhausen unterwegs und wollte offenbar verbotswidrig nach links in die Sieglestraße abbiegen. Dabei übersah er die in die gleiche Richtung fahrende Stadtbahn der Linie U15 und es kam zum Zusammenstoß. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Der Stadtbahnverkehr war während der Unfallaufnahme vorübergehend in beide Richtungen gesperrt. Es kam zu erheblichen Behinderungen im Berufsverkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: