Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Wasenheimkehrer beraubt - Tatverdächtige festgenommen

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) - Polizeibeamte haben fünf Tatverdächtige im Alter von 16, 17, 18, 19 und 21 Jahren ermittelt und festgenommen, denen vorgeworfen wird, am 18.04.2016 und am 01.05.2016 zwei Wasenheimkehrer überfallen und ausgeraubt zu haben (siehe Pressemitteilungen des Polizeipräsidiums Stuttgart vom 19.04.2016 und 02.05.2016). Mit Hilfe einer Öffentlichkeitsfahndung mit dem Lichtbild eines Tatverdächtigen konnte zunächst ein 17-jähriger Deutscher ermittelt und festgenommen werden. Dessen Angaben sowie weitere umfangreiche Ermittlungen führten schließlich auf die Spur der übrigen Tatverdächtigen. Im Rahmen der richterlich angeordneten Durchsuchungen der Wohnung der Beschuldigten am Freitag (15.07.2016) wurde umfangreiches Beweismaterial aufgefunden, welches noch ausgewertet werden muss. In der Folge nahmen die Beamten die 16, 18, und 21 Jahre alten deutschen Tatverdächtigen sowie den 19-jährigen irakischen Tatverdächtigen fest. Während der 16-Jährige nach Abschluss der Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt wurde, wurden die übrigen Beschuldigten auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der die Haftbefehle in Vollzug setzte. Die Ermittlungen, insbesondere zu der Frage, ob die Tatverdächtigen für weitere Straftaten in Betracht kommen, dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: