Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Vorrang missachtet - 3 Verletzte in SSB-Bus

Stuttgart Bad Cannstatt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Brückenstraße / Haldenstraße sind am Donnerstag (07.07.2016) drei Fahrgäste eines Gelenkbusses der Straßenbahn verletzt worden.

Der 20-jährige Fahrer eines Opel Corsa fuhr gegen 18.30 Uhr die Altenburger Steige abwärts und wollte nach links in die Haldenstraße abbiegen. Dabei beachtete er nicht den Vorrang des entgegenkommenden SSB-Gelenkbusses. Der 62-jährige Busfahrer leitete sofort eine Gefahrenbremsung ein. Dadurch stürzten in dem Bus eine 65-jährige Frau sowie zwei Männer im Alter von 27 und 41 Jahren. Alle drei Personen wurden verletzt und von Rettungskräften und einem entsandten Notarzt versorgt. Sie kamen in verschiedene Krankenhäuser. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von 20.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: