Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Ampelmast umgefahren

Stuttgart-Süd (ots) - Der 30 Jahre alte Fahrer eines Audi A4 ist am Donnerstag (07.07.2016) gegen 06.30 Uhr in der Böheimstraße gegen einen Ampelmasten gefahren. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Der offenbar unter Alkoholeinfluss stehende 30-Jährige fuhr von der Filderstraße in die Böheimstraße ein, kam von der Fahrbahn ab und überfuhr zunächst mehrere Gehwegbegrenzungspfosten. Anschließend fuhr er die Fußgängerampel um, die komplett abknickte. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund zwei Promille. Der Mann musste sich anschließend im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Durch den Ausfall der Ampelanlage kam es im einsetzenden Berufsverkehr zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: