Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Frontalzusammenstoß -Zwei Personen schwer verletzt

Stuttgart-Degerloch (ots) - Ein 24-jähriger Audi-Fahrer ist am Samstag (02.07.2016) gegen 14.12 Uhr auf der Kirchheimer Straße auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs geraten und mit einem Renault Espace frontal kollidiert. Der Audi-Fahrer und eine 49-jährige Mitfahrerin im Espace wurden schwer verletzt. Der Fahrer des Espace und drei weitere Mitfahrer wurden leicht verletzt.

Der 24-Jahrige fuhr auf der Kirchheimer Straße aus Richtung Degerloch kommend in Richtung Ruhbank und kam in der Kurve kurz nach der Jahnstraße, vermutlich infolge zu hoher Geschwindigkeit, auf den Fahrstreifen für den Gegenverkehr. Dort stieß er mit dem entgegenkommenden Espace zusammen. Die beiden Schwerverletzten kamen ins Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 60.000 Euro. Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Kirchheimer Straße war im Bereich der Unfallstelle in beiden Richtungen gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: