Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Imbisslieferanten ausgeraubt und verletzt - Zeugen gesucht

Stuttgart-Mitte (ots) - Ein bislang unbekannter Mann hat am frühen Montagmorgen (27.06.2016) in der Weberstraße einen 21-Jährigen beraubt, der im Begriff war, Essen auszuliefern. Der Mitarbeiter eines Imbisses verließ gegen 03.30 Uhr das Lokal, um einen Kunden zu beliefern und wurde dabei von dem unbekannten Täter mit einem Messer angegriffen. Der Unbekannte verletzte den 21-Jährigen an der Hand und raubte das mitgeführte Essen. Im Anschluss flüchtete er in Richtung Charlottenplatz. Der Tatverdächtige ist zirka 25 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß, hat eine normale Statur und einen dunklen Teint, er sprach Deutsch und war mit einem schwarzen Kapuzenpullover und schwarzer Basecap bekleidet. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Raubdezernat unter der Rufnummer 8990-5778 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: