Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Kiosk ausgeraubt - Zeugen gesucht

Stuttgart-Mitte (ots) - Ein bislang unbekannter Mann hat am Montagabend (13.06.2016) einen Kiosk an der Charlottenstraße ausgeraubt und über Tausend Euro Bargeld erbeutet. Der Unbekannte betrat gegen 18.10 Uhr den Kiosk, bedrohte die 59 Jahre alte Angestellte mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Geld. Die 59-Jährige packte den Kasseninhalt in eine weiße Papiertüte und gab sie dem Räuber, der daraufhin mit seiner Beute in Richtung Charlottenplatz flüchtete. Von dem Unbekannten liegt folgende Personenbeschreibung vor: Zirka 175 Zentimeter groß, 25 bis 28 Jahre alt, schlank, dunkle Haare, vermutlich türkischer Abstammung, trug eine dunkle Sonnenbrille, eine dunkle Jacke, eine blaue Jeans und einen grauen Pullover. Zeugen werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Raubdezernats unter der Rufnummer 8990-5778 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: