Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

13.06.2016 – 13:39

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Mit Schreckschusswaffe geschossen - Zeugen gesucht

Stuttgart-Mitte (ots)

Ein 21 Jahre alter Mann ist am Sonntagabend (12.06.2016) an der Kreuzung Lautenschlagerstraße und Kronenstraße aus einem fahrenden Auto heraus mit einer Schreckschusswaffe beschossen worden. Der junge Mann, ein dunkelhäutiger Deutscher, wollte gegen 23.00 Uhr die Kronenstraße an der Fußgängerfurt überqueren. Aus Richtung der Königstraße näherte sich ein dunkelblauer Kleinwagen. Dessen Fahrer richtete durch das geöffnete Fenster unvermittelt eine Waffe auf den 21-Jährigen und feuerte sie mit dem Ruf "Lauf, Schwarzer" mehrmals ab. Der Angegriffene flüchtete die Lautenschlagerstraße entlang Richtung Hauptbahnhof. Das Auto fuhr weiter Richtung Friedrichstraße. Alarmierte Polizeibeamte fanden bei einer Absuche kurze Zeit später mehrere Platzpatronenhülsen. Bei dem flüchtigen Auto handelt es sich um einen dunkelblauen Kleinwagen, eventuell einen VW Golf oder Polo oder ein ähnliches Modell. Im Auto saßen zwei Männer, die weiße Deutschlandtrikots trugen. Der Fahrer ist etwa 25 Jahre alt und hat helle, kurz rasierte Haare. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 8990-5778 bei den Beamten und Beamtinnen des Staatsschutzes zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart