Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

30.05.2016 – 15:39

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Durchsuchung bei mutmaßlichem Betrüger

Stuttgart-Ost (ots)

Polizeibeamte haben am Freitag (27.05.2016) an der Landhausstraße die Wohnung eines 55-jährigen Mannes durchsucht, der verdächtigt wird, eine 82-jährige Seniorin um mehrere Zehntausend Euro betrogen zu haben. Nachdem sich der im selben Haus wohnende Tatverdächtige das Vertrauen der älteren Dame erschlichen hatte und sich sogar um ihre Post kümmern durfte, gelang es ihm in zahlreichen Fällen, von ihm vorgefertigte Überweisungen von der gutgläubigen Frau unterschreiben zu lassen. Die Beträge landeten stets auf seinem Konto, so dass mittlerweile ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro entstanden war. Mit Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichts Stuttgart durchsuchten Polizeibeamte schließlich am Freitag gegen 14.30 Uhr seine Wohnung und stellten schriftliche Unterlagen sowie einen größeren Bargeldbetrag sicher. Der mutmaßliche Betrüger wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell