Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Stuttgart mehr verpassen.

19.05.2016 – 16:15

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: 15-jährigen Tatverdächtigen nach Tankstellenüberfall festgenommen

Stuttgart-Zuffenhausen (ots)

Polizeibeamte haben in der Nacht zum Donnerstag (19.05.2016) einen 15-jährigen Jugendlichen festgenommen, dem vorgeworfen wird, kurz zuvor eine Tankstelle an der Ludwigsburger Straße überfallen zu haben. Der 15-jährige Bursche betrat kurz vor Mitternacht, maskiert mit einer Wollmütze, einem Schal und einer Sonnenbrille und mit einer Softairpistole bewaffnet die Tankstelle, bedrohte die allein anwesende 21-jährige Angestellte und forderte Geld. Nachdem die 21-Jährige dem Jugendlichen mehrere Hundert Euro Bargeld ausgehändigt hatte, flüchtete der Tatverdächtige. Im Rahmen der Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, nahmen Polizeibeamte den 15-Jährigen kurz nach Mitternacht an der Krailenshaldenstraße vorläufig fest, dort hatte er sich offenbar in einem Gebüsch versteckt. Die Beute sowie Teile der Vermummung hatte er noch bei sich. Bei der anschließenden Durchsuchung seines Zimmers fanden die Beamten mehrere mutmaßliche Softairpistolen sowie ein Messer und beschlagnahmten die Waffen. Der 15-jährige Deutsche, der bislang nicht polizeilich in Erscheinung getreten ist, wird im Laufe des Donnerstags einem Richter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart