Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

29.04.2016 – 16:08

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mehrere mutmaßliche Rauschgifthändler festgenommen

Stuttgart-Stadtgebiet (ots)

Polizeibeamte haben am Mittwoch (27.04.2016) in der Tübinger Straße zwei 39 und 47 Jahre alte mutmaßliche Rauschgifthändler sowie in Wohnungen im Stuttgarter Osten und Süden zwei weitere Tatverdächtige im Alter von 46 und 50 Jahren festgenommen. Darüber hinaus beschlagnahmten die Fahnder eine umfangreiche Menge an Rauschgift. Der 47-Jährige stellte zivilen Polizeibeamten den Kauf von Heroin in Aussicht und vermittelte den Kontakt zu seinem 39-jährigen Hintermann. Die Beamten nahmen daraufhin die beiden Tatverdächtigen gegen 14.30 Uhr in der Tübinger Straße fest. Die weiteren Ermittlungen führten zu den beiden weiteren mutmaßlichen Rauschgifthändlern, die im Rahmen von mehreren Wohnungsdurchsuchungen festgenommen wurden. Die Ermittler fanden eine nicht unerhebliche Menge Rauschgift, darunter zirka ein Kilogramm Marihuana und mutmaßliches Kokain und Heroin sowie weitere Beweismittel. Der 39 Jahre alte Kroate, der 46 Jahre alte Deutsche und der 50 Jahre alte Serbe sind am Donnerstag (28.04.2016) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem zuständigen Richter vorgeführt worden, der jeweils Haftbefehle erließ. Der 47 Jahre alte Vermittler kam nach dem Ende der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung