Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Auf Kontrahenten eingetreten - Mann schwer verletzt

Stuttgart-Mitte (ots) - Zwei 26 und 24 Jahre alte Männer sind am Montagabend (18.04.2016) auf einer Baustelle an der Schmale Straße in Streit geraten, in dessen Verlauf hat der 26-Jährige offensichtlich mehrmals auf den am Boden liegenden 24-Jährigen eingetreten und ihn schwer verletzt. Die beiden Männer gerieten gegen 19.00 Uhr aus bislang unbekannten Gründen in Streit. Der 26-Jährige zerrte offenbar zunächst seinen Kontrahenten aus einem Kleinbagger, schlug auf ihn ein und trat schließlich mehrmals mit seinen Sicherheitsschuhen gegen den Kopf seines auf dem Boden liegenden Opfers. Danach flüchtete der Tatverdächtige. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Der 26-Jährige kam gegen 22.15 Uhr zur Polizeirevierstation Untertürkheim und wollte Anzeige gegen seinen Kontrahenten erstatten. Die Beamten nahmen ihn wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes fest. Der 26-Jährige, dessen Staatsangehörigkeit bislang noch ungeklärt ist, wird am Dienstag (19.04.2016) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: