Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: In Gaststätte eingebrochen

Stuttgart-Süd (ots) - Drei unbekannte Täter sind am frühen Mittwochmorgen (24.02.2016) in eine Gaststätte an der Schreiberstraße eingebrochen und haben Bargeld in unbekannter Höhe erbeutet. Die Einbrecher hebelten gegen 03.35 Uhr die Eingangstür der Gaststätte auf und betraten die Gasträume. Dort stemmten sie mehrere Geldspielautomaten auf und entnahmen die darin befindlichen Münzbehälter. Als der Betreiber der Gaststätte auf die Täter aufmerksam wurde, flüchteten sie in Richtung Erwin-Schöttle-Platz. Alle drei Täter sind zirka 25 bis 30 Jahre alt und haben ein osteuropäisches Aussehen. Einer der Täter ist 175 bis 180 Zentimeter groß, hat eine sportliche Figur, kurze braune Haare und trug einen grauen Jogginganzug sowie eine graue Mütze. Ein weiterer Täter ist 170 bis 175 Zentimeter groß, dünn, er war dunkel gekleidet und hatte kurze bräunliche Haare. Der dritte Täter ist ebenfalls 170 bis 175 Zentimeter groß und kann nicht näher beschrieben werden. Zeugen werden geben, sich mit den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-5778 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: