Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

16.02.2016 – 12:25

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Versicherung betrogen - Tatverdächtiger in Haft

Stuttgart (ots)

Polizeibeamte haben am Sonntag (14.02.2016) einen 29-jährigen Mann festgenommen, der im Verdacht steht, seit Juni 2014 in über 40 Fällen unberechtigt Versicherungssummen kassiert zu haben. Der Tatverdächtige, Angestellter einer Versicherung, gab sich als Bezugsberechtigter von Versicherungen aus und ließ sich diese ausbezahlen. Der bislang bekannte Schaden beträgt über 300.000 Euro. Der 29-jährige Deutsche wurde am Montag (15.02.2016) mit Antrag der Staatsanwaltschaft dem zuständigen Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell