Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: In Gaststätten eingebrochen - Zeugen gesucht

Stuttgart-Bad Cannstatt / -Ost (ots) - Unbekannte sind zwischen Donnerstag (04.02.2016) und Sonntag (07.02.2016) in zwei Gaststätten an der Masurenstraße und der Teckstraße eingebrochen und haben Bargeld in unbekannter Höhe erbeutet. Zwischen Donnerstag, 21.00 Uhr, und Samstag, 12.40 Uhr, versuchten Einbrecher über den Hintereingang in eine Gaststätte an der Masurenstraße einzubrechen. Nachdem dies offenbar misslang, versuchten sie eine Grillhütte aufzubrechen. Nachdem auch das scheiterte, brachen sie das Fenster einer Raucherhütte auf und gelangten von dieser über ein weiteres Fenster in die Grillhütte. Nach bisherigen Erkenntnissen flüchteten sie ohne Beute, richteten aber Sachschaden von mehreren Hundert Euro an. An der Teckstraße hebelten Unbekannte am Sonntag, zwischen 00.40 Uhr und 09.00 Uhr, das Küchenfenster einer Gaststätte auf und brachen dort zwei Spielautomaten auf. Sie stahlen daraus Münz- und Scheinbehälter mit Bargeld in unbekannter Höhe. Zeugen werden gebeten, sich mit den Polizeirevieren 6 Martin-Luther-Straße unter der Rufnummer 8990-3600 oder 5 Ostendstraße unter der Rufnummer 8990-3500 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: