Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

29.01.2016 – 16:15

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Einbruchsversuche in Geschäfte und Büro - Tatverdächtige festgenommen

Stuttgart-Botnang (ots)

Polizeibeamte haben in der Nacht auf Freitag (29.01.2016) an der Franz-Schubert-Straße zwei 22 und 26 Jahre alte Männer festgenommen, die offenbar zuvor versucht hatten, an der Franz-Schubert-Straße die Eingangstür eines Büros aufzuhebeln. Ein aufmerksamer Anwohner bemerkte gegen 01.45 Uhr, dass zwei Männer versuchten, die Eingangstür des Büros aufzuhebeln und verständigte die Polizei. Alarmierte Polizeibeamte nahmen die beiden Tatverdächtigen kurze Zeit später in der Nähe des Tatortes fest. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass an einem Geschäft an der Franz-Schubert-Straße ebenfalls Hebelspuren vorhanden sind. Ob die die beiden Männer auch dafür sowie für weitere Einbruchsversuche in einem Ladenzentrum an der Griegstraße in Frage kommen, wird derzeit geprüft. Die beiden kosovarischen Tatverdächtigen, gegen die bereits Haftbefehle in anderer Sache bestehen, werden im Laufe des Freitags (29.01.2016) mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart