Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EL: Nordhorn - 82-Jährige Frau vermisst

Nordhorn (ots) - Seit Freitagmittag wird in Nordhorn die 82-Jährige Elisabeth L. vermisst. Die Seniorin wurde ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

29.01.2016 – 15:17

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Kohlenmonoxid ausgetreten - Bewohnerin leicht verletzt

Stuttgart-Möhringen (ots)

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Donnerstagabend (28.01.2016) in einer Wohnung am Rotkäppchenweg offenbar Kohlenmonoxid ausgetreten, eine 19-jährige Frau musste im Krankenhaus behandelt werden. Gegen 19.50 Uhr rief ein Hausbewohner bei der Feuerwehr an und meldete, dass es in der Wohnung nach Gas riechen würde. Kräfte der Feuerwehr stellten eine erhöhte Gaskonzentration im gesamten Haus fest. Beim Eintreffen der Rettungskräfte hatten bereits alle Hausbewohner ihre Wohnungen verlassen. Nachdem die Feuerwehr das Haus durchlüftet und das Gas abgestellt hatte, konnten die Bewohner wieder zurück in ihre Wohnungen. Die Ermittlungen zur Ursache des Gasaustritts dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart