Das könnte Sie auch interessieren:

POL-COE: Intensive Vermisstensuche in Senden

Coesfeld (ots) - Seit gestern Nachmittag sucht die Coesfelder Polizei den vermissten 59-jährigen Michael ...

FW-Erkrath: Brandstiftung sowie Sachbeschädigung im Schulzentrum Rankestraße

Erkrath (ots) - Samstag, 01.06.2019, 01:27 Uhr Carl-Fuhlrott-Hauptschule, Rankestraße Die Feuerwehr ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

29.01.2016 – 12:55

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Arbeitsunfall

Stuttgart-Mitte (ots)

Ein 42 Jahre alter Mann hat sich am Freitag (29.01.2016) bei einem Arbeitsunfall an der Fritz-Elsas-Straße schwere Verletzungen zugezogen. Rettungskräfte sowie ein Notarzt kümmerten sich um den Verletzten und brachten ihn in ein Krankhaus. Lebensgefahr besteht nicht. Der 42-Jährige arbeitete gegen 09.55 Uhr auf einem Gerüst. Dieses war offenbar nicht ordnungsgemäß gesichert. Der Arbeiter trat beim Rückwärtsgehen ins Leere und stürzte kopfüber aus einer Höhe von zirka 1,5 Metern von dem Gerüst auf den Boden. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart