Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart

23.11.2015 – 15:15

Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Taschendiebe unterwegs - Zwei Tatverdächtige vorläufig festgenommen, ein Tatverdächtiger in Haft

Stuttgart-Stadtgebiet (ots)

Polizeibeamte haben über das Wochenende (20./23.11.2015) drei mutmaßliche Taschendiebe im Alter von 16, 17 und 28 Jahren festgenommen. Gegen den 28-Jährigen erließ der zuständige Richter Haftbefehl, die beiden anderen wurden nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Bei einem Taschendiebstahl liegt eine Beschreibung des Tatverdächtigen vor, bei acht weiteren bemerkten die Opfer den Diebstahl erst später und konnten keine Hinweise auf die Täter geben. Polizeibeamte beobachteten am Samstag (21.11.2015) gegen 23.30 Uhr in der Geißstraße einen 28-Jährigen, der offenbar versucht hatte, einem 34-Jährigen die Geldbörse aus der Hosentasche zu ziehen. Der polizeibekannte Tunesier aus dem Raum Heilbronn wurde am Sonntag (22.11.2015) mit Antrag der Staatsanwaltschaft dem zuständigen Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Beamte der Bundespolizei nahmen am Samstag (21.11.2015) gegen 02.50 Uhr am Rotebühlplatz einen 17-jährigen Tatverdächtigen vorläufig fest, der zuvor versuchte, einem 20-jährigen Passanten die Geldbörse aus der Hosentasche zu ziehen. Der Tatverdächtige wurde nach Abschluss der Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Ein 16-jähriger mutmaßlicher Taschendieb stahl am Freitag (21.11.2015) gegen 00.00 Uhr einer 18-jährigen Besucherin einer Diskothek an der Heilbronner Straße auf der Tanzfläche deren Smartphone. Alarmierte Polizeibeamte nahmen den Jugendlichen kurze Zeit später vorläufig fest. Er wurde nach Abschluss der Maßnahmen seiner Mutter übergeben. Ein 40-jähriger Mann wurde am frühen Freitagmorgen (20.11.2015) gegen 04.20 Uhr in der Esslinger Straße von einer bislang unbekannten Frau in ein Gespräch verwickelt und abgelenkt, während eine weitere Frau versuchte, die Geldbörse des Mannes zu stehlen. Nachdem dies misslang, flüchteten beide.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 - 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart