Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Küchenbrand

Stuttgart-Untertürkheim (ots) - Leichte Verletzungen hat sich ein 36-jähriger Bewohner bei einem Küchenbrand am Samstagnachmittag (10.10.2015) gegen 15.35 Uhr im 2.OG eines in der Sattelstraße gelegenen Mehrfamilienhauses zugezogen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf zirka 30.000 Euro. Der Brand, der offenbar durch eine nicht ausgeschaltete Herdplatte entstanden war, konnte von der Feuerwehr rasch gelöscht werden. Der Wohnungsinhaber konnte mit seinen zwei Kleinkindern die Wohnung noch rechtzeitig verlassen. Sein 38-jähriger Nachbar, der noch versuchte, das Feuer zu löschen, zog sich eine leichte Rauchgasvergiftung zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: