Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Zwei Fußgängerinnen von Taxi erfasst

Stuttgart-Mitte (ots) - Zwei schwer verletzte Fußgängerinnen und Sachschaden in Höhe von zirka 5000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Sonntagmorgen (11.10.2015) gegen 03.30 Uhr in der Theodor-Heuss-Straße. Ein 52-jähriger Taxifahrer war mit seinem Pkw Daimler-Benz auf der Theodor-Heuss-Straße in Richtung Arnulf-Klett-Platz unterwegs, als auf Höhe des Kleinen Schlossplatzes zwei 19-jährige Fußgängerinnen vermutlich unachtsam auf die Fahrbahn traten und frontal von dem Taxi erfasst wurden. Die beiden Frauen wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, die Theodor-Heuss-Straße musste während der Unfallaufnahme ab dem Rotebühlplatz bis 04.25 Uhr gesperrt werden, zu Behinderungen kam es nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: