Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Räuberischer Diebstahl - Täter von Passanten überwältigt

Stuttgart - Mitte (ots) - Ein 28-jähriger Afghane, der am Freitag (09.10.2015) gegen 13.45 Uhr im Hauptbahnhof einer 58-Jährigen den Geldbeutel aus der Hand gerissen hatte, konnte dank eines couragierten Zeugen festgenommen werden. Die Geschädigte stand wartend an einem Kiosk am Ende der Bahngleise und hielt ihren Geldbeutel in der Hand. Plötzlich entriss ihr ein Unbekannter von hinten die Börse und flüchtete Richtung Bahnhofshalle. Aufgrund ihrer Hilferufe wurde ein 17-jähriger Bahnreisender aufmerksam, rannte dem Täter hinterher und konnte ihn noch innerhalb des Bahnhofs einholen. Mit Hilfe weiterer Passanten und DB-Sicherheitspersonal konnte der sich wehrende Täter festgehalten und Beamten der Bundespolizei übergeben werden. Bei seiner Durchsuchung wurde der entwendete Geldbeutel aufgefunden. Der 28-Jährige wird am 10.10.2015 mit Haftbefehlsantrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einem Richter vorgeführt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Außerhalb der Bürozeiten (Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00
Uhr):
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: